home

Aufteilung Jahreskosten und Erlöse


Die beiden nachfolgenden Diagramme zeigen schematisch die Aufteilung der Jahreskosten auf die unterschiedlichen Rubriken wie Kreditkosten, Brennstoffkosten, Stromkosten und Betriebskosten (links) und die Aufgliederung der Einnahmen der Genossenschaft nach Grundpreis und Wärmeerlösen (rechts). Mit dem Geld aus der rechten Grafik werden die Kosten aus der linken Grafik ausgeglichen. Ein möglicher Gewinn wird als Rücklage eingestellt. Wenn die Rücklage einen bestimmten Wert übersteigt wird dies über eine Preissenkung an alle Mitglieder weitergegeben. Die Genossenschaft erzielt also keine Gewinne. Oberstes Ziel ist die Wärmeversorgung der Mitglieder ohne Gewinngenerierung.

 Aufteilung der Jahreskosten
 Aufteilung der Erlöse
 
Die obigen Jahreskosten zeigen den erheblichen Anteil an Kreditkosten (Zinsen+Tilgung). Diese Kreditkosten müssen an die Bank zurückgezahlt werden, da diese etwa ein Drittel der Investitionskosten finanziert hat. Dieses Modell wurde gewählt, um auch potenziellen Mitgliedern mit geringen Rücklagen die Möglichkeit zu geben am Nahwärmenetz teilzunehmen. Jedes Mitglied zahlt einen jährlichen Grundpreis und einen Arbeitspreis für die tatsächlich abgenommene Wärme an die Genossenschaft. Mit diesen Erlösen werden die Kosten nach der linken Grafik gedeckt.